2.121.000 

Villa mit Tourismuslizenz in Alcudia Bonaire zum Kauf

Luxusvilla mit Tourismuslizenz in der privilegierten Gegend von Bonaire, im Norden Mallorcas.

Das Haus beeindruckt durch seinen modernen und eleganten Stil und bietet den größtmöglichen Komfort.

Insgesamt verfügt dieses Objekt über 4 Doppelzimmer und 4 Badezimmer.

Im ersten Stock gibt es ein Schlafzimmer und ein Badezimmer, sowie ein Wohnzimmer mit anschließender Terrasse, eine voll ausgestattete Küche mit Zugang zu einer weiteren Terrasse.

Im Erdgeschoss befinden sich weitere 3 Schlafzimmer und 3 Badezimmer mit Zugang in den Garten über eine Holzterrasse mit BBQ-Bereich, der halbrunde Außenpool mit integriertem Whirlpool, sowie der schöne Garten.

Im Keller gibt es einen großen Hauswirtschaftsraum, einen Technikraum, eine Garage für 2 Autos, einen Fitnessraum und 2 Lagerräume.

Ausstattung:

– Komplett möbliert
– Einbauküche
– Pool und Jaccuzzi
– Zentralheizung
– Klimageräte
– Isolierglas mit Antisolarblau
– 2 Garagen
– Fitnessraum uvm.!

Lage:

Bonaire ist eine der privilegiertesten Wohngegenden im Norden von Mallorca.

Bis nach Alcudia oder Pollenca sind es etwa 5 Autominuten.

Sonstiges:

Sehr gerne zeigen wir Ihnen diese Luxusvilla nach Terminvereinbarung.

Wir freuen uns auf Ihren Kontakt!

MALLORCA BROKER Real Estate

 

Details

Preis : 2.121.000 
Baujahr : 2008
Art der Immobilie : Villa
Zweck : verkaufen
Status : verfügbar
Wohnfläche : 450 qm
Grundstückfläche : 1100 qm
Adresse : 07400 Alcudia
Bundesland : Mallorca
PLZ : 07400
Stadt : Alcudia Bonaire
Land : Spanien
Objekt ID : KIMMO-12836AK

Interne Struktur

Schlafzimmer : 4
Badezimmer : 4
Zimmer : 5

Energie-Effizienz

Baujahr lt. Energieausweis : 2008
Energieausweistyp : Verbrauchsausweis
Energieträger : Öl
Energieklasse : D
Globaler Energieeffizienzindex : 152,4
A+ A B C
152,4 | Energieklasse D
D
E F G H

Ausstattung

Pool
Balkon
Garten
Terasse
Garage
Heizung
Klimagerät
Internet
TV
komplett möbliert
Küche
Einbauküche
Aussicht Land
Grundstück erschlossen
Tourismuslizenz

Kartenansicht

Anton Knipfer




    Nach oben